Europameisterschaft Montreux

1. Wettkampftag:

Am ersten Tag der Europameisterschaft ging der Nürnberger Sezgin Abdullatif in der mit 26 Teilnehmern besetzten Herrenklasse bis 54 kg an den Start. als erster bayerischer Starter. Weiterlesen

Para African Open 2016

Bei seinem ersten Einsatz im deutschen Nationalteam gewinnt Hasim Celik (KSC Leopard Nürnberg) in Port Said bei den zum ersten Mal ausgetragenen Para African Open die Goldmedaille.

Als die Nummer eins in der Weltrangliste gehörte der Nürnberger zum kleinen Kreis der Favoriten in der Klasse K 44 Herren unter 75 kg. Und dieser Favoritenrolle wurde er in Ägypten auch gerecht.

Im Halbfinale konnte er sich gegen Sarvarjon Obidjonov aus Usbekistan mit 6 zu 4 Punkten durchsetzen. Im Finale lieferte er sich dann gegen Mohsen Abdi Sartang aus dem Iran ein heißes Gefecht. Da sich keiner der beiden beim Endstand von 8 zu 8 einen Vorteil herauskämpfen konnte, musste beide im Sudden Death den Sieger ermitteln. In dieser vierten Runde bewies Hasim Celik seine Nervenstärke und holte sich mit einem Kopftreffer den Sieg.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Hasim Para Afrika Para 2016

German Open 2016 in Hamburg

Nach einem Jahr Pause hatten die German Open nichts an ihrer früheren Strahlkraft verloren. Insgesamt gingen 772 Teilnehmer aus 48 Nationen an den Start. Zum Vergleich, vor zwei Jahren kamen nur 650 Wettkämpfer nach Hamburg. Weiterlesen